Mit unabhängigem Baugutachter IM Haus

Am 25.04. waren wir um 15 Uhr bei 3 Grad und Dauerregen zum ersten Mal IN unserem Haus. Zusammen mit dem von uns beauftragtem Gutachter und dem Stellvertreter unseres eigentlich Stamm-Poliers, der derzeit im Urlaub ist. Sein Stellvertreter war sehr professionell, kundig und sympathisch zu gleich, daher alles in Ordnung. Er begleitet gerade vier Baustellen gleichzeitig, daher um so erstaunlicher, dass es doch sehr viel auch über unser Haus erzählen konnte: gut vorbereitet!

So sieht es aktuell von Außen aus, jetzt auch schon zu 3/4 mit Dachpfannen.

IMG_5019

Das Fazit unseres Gutachters war, der das Haus ja jetzt auch zum allerersten Mal überhaupt sah war, dass wir mit ncc wohl einen sehr professionellen Partner gewählt hätten, der wüsste was er tut.

Das waren die Dinge, auf die er uns und den Polier aufmerksam gemacht hat:

Keine Beanstandungen gab es bei der vollflächig angeklebten Sohle.

160425_bild1

Zum Zeitpunkt der Besichtigung waren die Fenster bereits eingebaut und innenseitig verklebt. Hier ist zu sehen, dass der äußere Anschluss mit Dämmstreifen versehen ist.

160425_bild2

Dieser Bereich hier wird noch mit Dichtbändern abgeklebt.

160425_bild3

Ebenso keine Beanstandungen gab es bei der Abklebung des Sockels.

160425_bild4

Die auf dem Giebelmauerwerk gelagerte, in Pappe eingeschlagene, Fette wurde ebenfalls als einwandfrei identifiziert.

160425_bild5

Beim Giebelmauerwerk muss die Krone noch gedämmt werden.

160425_bild6

Im Bereich vor der Gaube gibt es noch einen nicht gedeckten Bereich, wo an diesem sehr regnerischen Tag Wasser durchläuft.

160425_bild7

Der Polier sicherte zu diesen Bereich kurzfristig abzudecken sowie einen Ableitschlauch einzubauen.

160425_bild8

Beim Sparrenanschluss an das Dachfenster muss der Raum zwischen Bekleidung und Sparren noch gedämmt werden.

160425_bild9

Abschließend fanden wir noch an der Unterspannbahn einige Löcher, die vor Einbau der Dämmung noch überklebt werden müssen.

160425_bild10

Der Besuch mit Gutachter war gelungen und das dafür investierte Geld richtig eingesetzt. Wir haben ein gutes Gefühl, dass ncc ordentliche Arbeit abliefert  und haben einige Hinweise bekommen, auf was wir in den nächsten Phasen achten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *