Schlagwort-Archiv: Grundstück

Neues vom Baugelände

Heute war es endlich mal wieder soweit, wir sind zum Baugelände am Ochsenwerder Landscheideweg 277 gefahren, wo spätestens (!) in 2 Monaten und 12 Tagen von ncc unser Haus fertiggestellt sein sollte.

Da ja jeden Sonntag von 11-13 und 14-16 jemand von ncc oder Schneide Immobilien für Interessenten vor Ort ist,  durften wir auch heute dankenswerterweise wieder auf das Grundstück und schauen, was alles in letzter Zeit passiert ist. Es ist immer noch nicht viel, aber wir haben wir Hoffnung, dass es jetzt wirklich bald regelmäßig signifikant Veränderungen geben wird.

Was haben wir heute Neues gesehen?

Hier als Erstes mal ein schönes Panorama von einem Kieshaufen aus etwas erhöht aufgenommen:

IMG_0226_panorama

Und dann gleich noch eines hinterher von dem Bereich weiter hinten, wo die Häuser des ersten Bauabschnittes inklusive unserem gebaut werden, direkt hinter dem Erdhaufen ;-):

panorama2

Und hier dann der Blick hinter den Erdhaufen:

baubereich1

Als wir in unseren festen Boots auf dem leicht schlammigen Gelände am rumlaufen waren, wurden wir auch von einem Spaziergänger auf der gegenüberliegenden Seite beobachtet, oder war es vielleicht einer unserer zukünftigen Nachbarn? Falls ja, gerne melden ;-).

beobachter

Hier jetzt noch einige neue Geräte und von uns gefundene Veränderungen auf dem Gelände im Überblick:

Und noch einige zum Abschluss mit Gelände pur ;-):

Dann hoffentlich in Kürze mit mehr Veränderungen wieder hier.

Nach 3 Wochen nix Neues…

…leider geht es immer noch nicht voran! Keine neuen Geräte oder irgendwelche erkennbaren Fortschritte.

Scheinbar sind die Überlegungen rund um Bodenaustausch, Verhandlungen mit den Versorgern und Baugenehmigungen und Co weiterhin nicht vorangeschritten.

Wir machen uns zusehends Sorgen was unseren vertraglich zugesicherten Einzugstermin bis zum 31.12.2015 angeht. Zwar sagen alle Experten, dass wenn es erst mal losgegangen ist, es durchaus normaler schnell gehen kann, jedoch wird die Zeit derzeit Woche für Woche langsam knapper…

Bei genauem Hinschauen haben wir dann doch noch eine Veränderung zu unserem letzten Besuch vor drei Wochen gefunden: es gibt einen Bauzaun an der Grenze des Gesamtgrundstücks, wo anliegend bereits eine Häusersiedlung steht. Schaut selbst:

20150531_122406

20150531_122430

Die Kieshaufen sind mittlerweile auch zu Dritt 😉

Hoffe auf bald wirklich neue Infos!

Unsere Süd-West-Terrasse im Gesamtpanorama

Wir waren heute kurz nach 12 Uhr bei strahlendem Sonnenschein vor Ort, als wir uns durch das mittlerweile langsam abgetrocknete Gelände auf vermuteter Höhe unserer zukünftigen Terrasse mal den Sonnenlauf vorgestellt haben:

150412_5hausen_panorama_80prozent

Toll!!!! Wir werden auf der linken  Vormittags und auf der rechten Terrassenseite Nachmittags und beginnender Abend Sonne habe.

Haben extra noch mal den Kompass bemüht, um den zu sehenden Sonnenstand mit der zukünftigen Lage unseres Hauses zu vergleichen 😉

150412_südwestgrundstück_kompass_50prozent

Heute brauchten wir natürlich noch ordentlich Fantasie es uns wie im Zielbild Anfang des nächsten Jahres vorzustellen…

Ungefähr 7-8 Tage hinter Plan beim Abriss

Heute waren wir mal wieder beim Grundstück, um zu schauen wie weit sie schon mit dem Abriss der Gewächshäuser gekommen sind.

Auf dem Gelände, wo unser und alle übrigen Häuser des ncc Bauvorhabens gebaut werden, war bislang der Pflanzenschutzdienst des Pflanzenschutzamtes Hamburg mit dem Versuchswesen, die Gartenbauberatung der Landwirtschaftskammer Hamburg sowie das Bildungs- und Informationszentrum des Gartenbaus der Kammer (BIG) angesiedelt, die jetzt am Brennerhof, dem Einfahrtstor zu den Vier- und Marschlanden, in direkter Nachbarschaft zum Haus des Gartenbaus beheimatet sind, wie auf der Homepage der  Landwirtschaftskammer Hamburg nachzulesen ist.

Der Abriss ist weiter vorangekommen, jedoch noch nicht fertig.

Ungefähr 7-8 Tage hinter Plan beim Abriss weiterlesen