Schlagwort-Archiv: Ochsenwerder

Kirchwerder oder Ochsenwerder…?

Auch wenn das Bauvorhaben von ncc immer mit “Hamburg-Kirchwerder: Schlüsselfertige Einfamilienhäuser in Fünfhausen” beworben wird, liegt das Grundstück laut der offiziellen Ausschilderung vor Ort nicht in Kirchwerder…

…hier die beiden Beweisfotos:

kirchwerder_schild

IMG_4321

 

 

 

 

 

 

So rechts oben hinter dem Ochsenwerder Schild liegt das Baugebiet und das Kirchwerder Schild ist die Rückseite, die man sieht wenn man von unserem Grundstück aus weggeht.

Da musste ich doch mal ein wenig recherchieren…

Also, beide Stadtteile haben die Postleitzahl 21037, und einen so genannten gemeinsamen Straßenschlüssel namens “O017” und mit Tatenberg, Spadenland und Neuengamme zusammen das Polizeirevier 43.

Kirchwerder hat 40 Straßen und Ochsenwerder 22 Straßen. Süß! 😉

Den Ochsenwerder Landscheideweg gibt es sowohl in Hamburg-Kirchwerder mit Ortsteil Nummer 607 und Grundbuchschlüssel 607 sowie in Hamburg-Ochsenwerder mit  Ortsteil Nummer 608 und Grundbuchschlüssel 611.

Da unser Grundbuch in Kirchwerder liegen wird, ist die Sache zwar geklärt, dass es tatsächlich Kirchwerder ist, aber die Ausschilderung und die Zuordnung drumherum sind irgendwie anders. Interessant.

Die Erklärung ist diese nicht gerade verlaufene Grenze (gelb hervorgehoben) zwischen den beiden Stadteilen:

grenze_kirchwerder_ochsenwerder

Süß sind auch im Verhältnis zu Ganz Hamburg die Einwohnerzahlen, in Ochsenwerder sogar noch mal ein Viertel weniger als in Kirchwerder:

kirchwerder_karte_wikipedia

ochsenwerder_karte_wikipedia